Wichtige Informationen zur aktuellen Situation

cinema99 / www.shutterstock.com

Sehr geehrte Mandantinnen und Mandanten, damit wir gesichert weiter für Sie da sein können, haben wir uns entschlossen, bis auf weiteres unsere Kanzleiräume für Besucher zu schließen. Wir bitten Sie daher von spontanen persönlichen Besuchen nach Möglichkeit vorerst abzusehen. Sofern wir bereits Termine mit Ihnen vereinbart haben sollten, werden wir Sie diesbezüglich kontaktieren. Selbstverständlich sind wir weiterhin für Sie da und vertreten und beraten Sie in Ihren steuerlichen Angelegenheiten, wie… Weiterlesen

E-Mobilität: Fahrzeugnutzung

Shutterstock.com - Halfpoint

Fahrzeugnutzung durch Unternehmer: Mittelständische Unternehmer nutzen ihren Pkw üblicherweise sowohl betrieblich als auch privat. Soweit der Pkw aufgrund des betrieblichen Nutzungsumfangs zum Betriebsvermögen gehört, dürfen zwar einerseits die gesamten Kfz-Kosten uneingeschränkt als Betriebsausgaben abgezogen werden. Andererseits muss aber die anteilige Privatnutzung gewinnerhöhend erfasst und versteuert werden. Die Höhe des zu versteuernden Privatanteils kann entweder pauschal gemäß der 1-%-Methode oder nach der tatsächlichen Nutzung per Fahrtenbuch ermittelt werden. Bei umsatzsteuerpflichtigen Unternehmern… Weiterlesen

Einkommensteuerberatung 2019

Kzenon / www.shutterstock.com

Um Sie im Verfahren zur Einkommensbesteuerung ideal steuerlich beraten zu können, benötigen wir einige Angaben bzw. Nachweise von Ihnen. Auf den folgenden Seiten haben wir daher für Sie zusammengestellt, welche Informationen für die Anfertigung der Einkommensteuererklärung 2019 wichtig sind. Denken Sie daran: Jeder Beleg kann Ihre Steuerlast senken und somit bares Geld sparen! Hier finden Sie unsere Checkliste Notwendige Belege für die Einkommensteuerberatung 2019 Fragen? Anrufen! 069 6 100 100… Weiterlesen

Frohe Weihnachten

Erfüllen Sie Kindern in schwierigen Lebenssituationen einen kleinen Weihnachtswunsch! Damit dieses Projekt Wirklichkeit werden kann, benötigen wir Ihre Hilfe: Für jedes veröffentlichte Foto mit einem unserer ausgemalten Adventskalender erhöhen wir unsere Spende an das Kinderbüro Frankfurt um 20 €  – bitte helfen Sie uns, unser Spendenziel von  3.000 € zu erreichen. Auch dieses Jahr organisiert das Kinderbüro Frankfurt eine Weihnachtsaktion für Kinder in schwierigen Lebenssituationen. Mehr als . Kinder schreiben einen… Weiterlesen

Gründerwoche Deutschland 2019

Gründerwoche Deutschland 2019: Unsere Steuerberatungsgesellschaft ist als Veranstaltungspartner mit dabei. Die Gründerwoche Deutschland findet auch in Frankfurt am Main statt: Die Steuerberatungsgesellschaft  Madel & Kotalla lädt Gründungsinteressierte zu einem Vortragsabend ein. Frankfurt am Main, 30.10.2019. Als offizieller Partner der Gründerwoche lädt die Madel & Kotalla Steuerberatungsgsgesellschaft als Teil von Consulto zu einem spannenden und interessanten Vortragsabend ein. Dabei geht es um Themen, wie die Rechte und Pflichten von Geschäftsführern, digitale Lösungen rund um… Weiterlesen

Checkliste zum Kassenkauf

GaudiLab / www.shutterstock.com

Augen auf beim Kassenkauf! Diese Checkliste zum Kassenkauf zeigt Ihnen, was Sie als Unternehmer bei der Anschaffung einer neuen Registrierkasse („elektronisches Aufzeichnungssystem“) unbedingt beachten sollten. Denn: Alte und neue „Kassenrichtlinie“, die „Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“ (GoBD), das „Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen“ („Kassengesetz“), die Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) und die Möglichkeit der unangekündigten Kassennachschau sorgen für allgemeine… Weiterlesen

Möglichkeiten der betrieblichen Altersversorgung

shutterstock / Antonio Guillem

Für viele Arbeitnehmer wird die gesetzliche Rente für eine optimale Absicherung im Alter nicht mehr ausreichen. Deshalb stellt sich inzwischen schon beim Eintritt ins Berufsleben die Frage, welche zusätzlichen Möglichkeiten der Altersvorsorge sich anbieten. Für Arbeitnehmer besteht einerseits die Möglichkeit, über die Riesterrente, bei der private Ansparverträge durch Zahlung von Zulagen bzw. Gewährung von Steuervorteilen staatlich gefördert werden, für eine zusätzliche Absicherung im Alter zu sorgen. Andererseits hat der Gesetzgeber… Weiterlesen

Investitionsabzugsbetrag

Antonio Guillem / www.shutterstock.com

Der Investitionsabzugsbetrag ermöglicht es Unternehmern, Freiberuflern und Landwirten – als Bilanzierende oder Einnahmenüberschussrechner –, die Anschaffung oder Herstellung zukünftiger beweglicher Wirtschaftsgüter, die zu mehr als 90 % betrieblich genutzt werden, im Rahmen ihrer Gewinneinkünfte teilweise aus ersparten Steuern zu finanzieren. Das steuerliche Jahresergebnis bei den Einkünften aus Gewerbebetrieb, selbständiger Arbeit und aus Land- und Fortwirtschaft des laufenden Jahres wird dazu vorab um bis zu 40 % der Summe, die für künftige Investitionen… Weiterlesen

Geschenke an Mitarbeiter

shutterstock.com / Alfa Photostudio

Bei der Gewinnermittlung sind Aufwendungen, die durch den Betrieb veranlasst sind, nicht jedoch Aufwen­dungen, die privat veranlasst sind, als Betriebsausgaben abzugsfähig. Gemischte Aufwendungen, die sowohl privat als auch betrieblich veranlasst sind, sind nur insoweit abzugsfähig, wie ein objektiver betrieblicher Anteil nachgewiesen werden kann. Daneben können Aufwendungen für die Lebensführung, die die wirtschaftliche oder gesellschaftliche Stellung des Steuerpflichtigen mit sich bringt, anfallen, die zugleich zur För­derung des Berufs oder der Tätigkeit… Weiterlesen